Foto: Jürgen Hofweber

Burgauer Pfadfinder unterwegs mit Mia aus Lego-Friends

Jedes Frühjahr im Mai steigt im Legoland Deutschland das Lego-Friends Event. Die Lego-Friends, das sind fünf quirlige Mädchen aus Heartlake City, die zusammen jede Menge Spaß haben und Abenteuer erleben. Eine davon ist Mia.

Mia ist eine Abenteurerin, die Tiere liebt und ständig draußen unterwegs ist. Tatsächlich ist sie sich ziemlich sicher, dass ihr Pferd Bella sie besser versteht als die meisten Menschen. Sie erledigt Dinge, während ihre vier besten Freundinnen noch darüber diskutieren, wie es geht! Sie weiß, wer sie ist und macht sich nie große Sorgen darüber, was andere von ihr halten. Sie mag keinen Klatsch oder Smalltalk. Sie packt die Dinge an.

Kling doch sehr nach einer Pfadfinderin, oder? Das dachten sich die Macher des Legolands in Günzburg auch und kamen nun schon zum zweiten Mal auf die Idee, zum großen Friends-Event am 18. und 19. Mai echte Pfadfinder einzuladen, in deren Mitte sich Mia den Besuchern präsentieren sollte.

Foto: Jürgen Hofweber

Foto: Jürgen Hofweber

Foto: kibbo (Ernst Mehleit)

Da lag es nahe, die BPS Pfadfinder vom Stamm der Waldenser in Günzburg bzw. Burgau einzuladen.  Einer der Event-Manager im Legoland war nämlich früher Pfadi in unserem Stamm. Auf einer schönen Wiese am Miniland wurde dann eine Jurte aufgebaut, ein Fühlpfad eingerichtet und mehrere Stationen mit Wegzeichen, Knoten machen und Erste Hilfe angeboten.

Dort konnten sich die Besucher austoben und Mia und echte Pfadfinder näher kennen lernen. Da auch das Wetter prächtig war, kamen Massen an Besucher. So hatten viele zum ersten Mal in ihrem Leben Kontakt mit waschechten PfadfinderInnen.

Und natürlich gab es ein großes Hallo, wenn andere Pfadfinder, die das Legoland als Besucher unsicher machten, uns entdeckten. Da war zum Beispiel die Gruppe tschechischer Pfadfinder, die unbedingt ein Gruppenselfie mit uns wollte, die französische Pfadigruppe, die in der Nähe des Legolandes übernachtet hatte, und natürlich eine ganze Reihe Pfadis aus ganz Deutschland aus unterschiedlichen Bünden. Dass die Legoleute uns kulinarisch gut versorgten und am Ende unsere Stammeskasse mit einem netten Betrag bereicherten, war dann ein schöner Nebeneffekt eines rundum gelungenen Wochenendes.

Foto: Jürgen Hofweber

Foto: kibbo (Ernst Mehleit)

Foto: Jürgen Hofweber

Ein Artikel von Ernst (kibbo) Mehleit