Foto: Rike Danneberg

Helfen auf dem Kirchentag?

Sei in Dortmund 2019 dabei!

Vom 19. bis 23. Juni 2019 ist es wieder soweit: Der Evangelische Kirchentag steht an, diesmal in Dortmund. Damit eine solche Großveranstaltung mit allein etwa 100 000 Dauerteilnehmenden gelingen kann, werden jede Menge Helfende benötigt - und hier kommen wir ins Spiel. Ein Großteil der rund 5000 Helfenden sind Pfadis aus den unterschiedlichsten Bünden, darunter auch immer ein paar aus der BPS. Du willst eine Stadt voller Pfadis in Kluft erleben? Dann bist du hier richtig! Am besten, du nimmst die anderen Rover und Älteren deines Stammes gleich mit!

Die Helfenden haben in der Regel einen Job im Ordnungsdienst in einer der Hallen, leiten Besucherströme, kontrollieren Eintrittskarten, verspenden Kirchenschals oder übernehmen sonstige große und kleine Aufgaben. Zwischen den Schichten gibt es jede Menge Freizeit, in denen man als kostenlos in sämtliche Veranstaltungen (Konzerte, Gottesdienste, Kabarett & Kleinkunst, Diskussionen etc.) hineinkommt, die Gastgeberstadt erkunden oder einfach im Park in der Sonne liegen kann, denn das Wetter ist auf Kirchentagten traditionell (fast) immer wunderschön!

Untergebracht werdet ihr in einer Schule, hier gibt es auch das Frühstück. Mittag- und Abendessen gibt es für alle Helfenden in der großen Verpflegungshalle, in der so mancher bisher unbekannte "Guten Hunger"-Ruf durch die Halle schallt. Der Helfendenausweis gilt gleichzeitig als Ticket für den ÖPNV. Bezahlen müsst ihr nur die An- und Abreise, ansonsten wird für alles gesorgt (inklusive Helfendensüßigkeiten).

Gruppen ab 5 Personen können sich als Gruppenhelfende anmelden (der Gruppenleiter muss volljährig sein, die anderen mindestens 16 Jahre alt), aber auch Einzelhelfende sind willkommen. Für Schüler und Angestellte im öffentlichen oder kirchlichen Dienst gibt es Freistellungen.

Das alles überzeugt euch noch nicht? Dann sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass Gruppen, die sich bis März anmelden, an der Verlosung eines 500 Euro-Gutscheins für F&F teilnehmen - euer Stammesmaterialwart sollte spätestens jetzt aktiv für einen Helfendeneinsatz werben ;-)

Jede Menge Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr auf: www.helfenbeimkirchentag.de

Wenn ihr mehr wissen wollt, könnt ihr aber auch gerne die Pfadis in Berlin oder Neu-Anspach befragen, die als Helfende auf dem letzten Kirchentag 2017 in Berlin dabei waren. Oder ihr lest euch auf unserer Website den Oops, an error occurred! Code: 20191020103411cd605ac6 durch.

Ein Artikel von Rike